mobile Navigation Icon

Anknüpfungen im Fachlehrplan

Leitfach für die Berufliche Orientierung ist Wirtschaft und Recht. Direkte Anknüpfungspunkte bieten für die einzelnen Phasen aber auch die Fachlehrpläne zahlreicher anderer Fächer.

D5 1.2 und 1.3 „Mit anderen sprechen“

Eth 5.1 Wahrnehmung und Wirklichkeit

K 6.1 Zwischen Leistungserwartungen und  Erlebniswelten

E 7.3 interkulturelles Lernen und Landeskunde

K 7.1 Fragen des Jugendalters

NT 5-7 Naturwissenschaftliche Grundbildung

WSG-S Sk  8 Sozialisation

Eth 9.4  Arbeit

Ku 9.3 Entwürfe für Selbstkonzepte

Bio 9.2 Persönlichkeitsstärkung

G 10 Geschlechterrollen

 

 

K 8.4 Zwischen Nähe und Distanz

G 8.4 Vergleich von Lebensbedingungen

Wr 9.1.3 Entscheidungen im Zusammenhang mit Ausbildung und Berufswahl

K 9.5 Schule, Abitur, Beruf – wozu?

Ev 9.4 Arbeit und Leistung

Eth 9.4 Arbeit

E 9.3 Interkulturelles Lernen und Landeskunde

K 10.1 Gewissen konkret

Ku  10.3 Interaktion, Inszenierung und Kommunikation

Inf 10 Planung von Softwareprojekten

Ch Profil Verständnis der Industriegesellschaft und Grundlagen für eine naturwissenschaftlich begründete Umweltbildung


Wr 9.3 Kompetenzerwartungen im Betriebspraktikum

Wr 9.1.3 Entscheidungen im Zusammenhang mit Ausbildung und Berufswahl

Ku 9.3 Interaktion, Inszenierung und Kommunikation

SK 11.1 Reflexion eigener beruflicher und privater Pläne

ab 5. Jahrgangsstufe Technik-Rallye(SchuleWirtschaft)

Ab 7. Jahrgangsstufe: Technik-Scouts (bbw)

F 10.2 Bewerbungsschreiben und -gespräche

E 9.2 Bewerbungsschreiben und -gespräche

D 9.3 Texte planen und schreiben (Lebenslauf, Bewerbung)

WIn 10.5 Projekt

P-Seminar

Durch das P-Seminar und die Kooperation mit externen Partnern ermöglicht das Gymnasium den Schülerinnen und Schülern, mit der Berufs- und Arbeitswelt in Kontakt zu treten und dabei anschlussfähige Erfahrungen für ihr späteres Berufsleben zu gewinnen.